Ausbildung zur/m Steuerfachangestellten

Das Augenmerk der dreijährigen Ausbildung zur/m Steuerfachangestellten liegt auf den Bereichen Steuer- und Rechnungswesen.

Langweilig? Keinesfalls!

Steuerberater unterstützen Menschen und Unternehmen dabei, Gewinne zu erzielen, ein Maximum an Steuereinsparungen zu erreichen sowie das Geld sinnvoll und gewinnbringend einzusetzen. Als Steuerfachangestellte/r unterstützen Sie die Steuerberater bei diesen Tätigkeiten.

Mehr über die verschiedenen Berufswege zum Steuerberater/Unternehmensberater erfahren Sie hier:

>> Weg zum Steuerberater

Oder mit anderen Worten: Bei KIENINGER lernen Sie, was Geld wirklich ist und wie man damit umgeht. Dabei treffen Sie auf unterschiedliche Menschen, vom „Bäcker Nebenan“ bis hin zum Geschäftsführer eines großen Unternehmens.

Während der Ausbildung legen wir großen Wert darauf, dass Sie von Anfang an in unser Team integriert sind. Durch die Zuordnung eines festen Ansprechpartners, regelmäßige Einarbeitungsgespräche und Ihren Einsatz in unterschiedlichen Bereichen, geben wir Ihnen das Rüstzeug für eine erfolgreiche Zukunft bei KIENINGER. Theoretisches Know-How wird Ihnen darüber hinaus in der Berufsschule Aalen sowie durch interne und externe Seminare vermittelt.

Nach der Ausbildung ist Ihr Weg nicht zu Ende. Wir unterstützen Sie gerne bei den vielfältigen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei KIENINGER.

Im Rahmen eines Berufsorientierungspraktikums bieten wir Schülern die Möglichkeit, unseren Mitarbeitern über die Schulter zu schauen und sich ein erstes Bild über die Berufswelt in der Steuerberatung zu verschaffen.

Nutzen Sie die Chance! Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Bewerbung!
Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

karriere@kieninger-stbg.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen können.

Im Rahmen von Online-Bewer­bun­gen wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäß den gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen, ins­be­son­dere dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG), geschützt und streng ver­trau­lich behan­delt. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung erho­ben, verarbeitet und genutzt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und längs­tens für die Dauer von 6 Mona­ten gespei­chert und danach gelöscht, sofern sich daran keine zuläs­sige Ver­ar­bei­tung im Rah­men eines Anstel­lungs­ver­hält­nis­ses ansch­ließt. Sie kön­nen der künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung jeder­zeit und ohne Nen­nung von Grün­den wider­sp­re­chen. Der Wider­spruch kann per E-Mail erfol­gen. Nach Ein­gang des Wider­spruchs wer­den Ihre Daten gelöscht.

Top